+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: computer uhr geht nach.

  1. #1
    Inaktiver Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Herkunft
    Sonnenterrasse ueber dem Zuerichsee
    Beiträge
    266
    Zustimmungen
    0
    Erhalten: 0 in 0 Beiträgen

    computer uhr geht nach.

    hallo erstmals..

    mein computer ist ja ein ganz ein netter, nur das mit der zeit nimmt er nicht so genau, pro woche verschaetzt er sich so um die 5 min. ich muss ihm so alle zwei wochen die aktuelle zeit vorsagen, das wird mir langsam zu bloede. habe anfangs immer nur mit 'date -s' mit ihm kommuniziert, dann habe ich rausgefunden, dass es noch eine hwclock gibt. doch auch wenn ich die hwclock richtig stelle vergisst er innerhalb von einigen tagen die korrekte zeit. kann ich da irgendwas machen oder ist es so wie in der ehe, dass ich die macken des anderen einfach akzeptieren muss?

    vielleicht habt ihr schon bemerkt, dass ich linux brauche (debian stable).
    fuer hilfe oder ratschlaege bin ich dankbar.

    wie laeuft das genau mit der uhr im computer, da ist doch eine extra batterie die immer der uhr genug power gibt wenn der computer runtergefahren ist, kann es sein, dass diese batterie/akku nicht mehr so super ist? kann ich die auswechseln?

  2. #2
    Baumschüler Avatar von KoS
    Registriert seit
    22.10.2002
    Semester
    Alumnus
    Beiträge
    1.391
    Zustimmungen
    4
    Erhalten: 0 in 0 Beiträgen

    RE: computer uhr geht nach.

    apt-get install ntp-simple

    (als timeserver kannst du timeserver.ethz.ch nehmen)...... mit dem paket wird dann die uhr in regelmässigen abständen nach der "atomzeit" gestellt.... voraussetzung ist natürlich ne internet-verbdinung....

  3. #3
    Inaktiver Benutzer
    Registriert seit
    02.05.2002
    Herkunft
    Winterthur
    Semester
    Masterarbeit
    Beiträge
    112
    Zustimmungen
    0
    Erhalten: 0 in 0 Beiträgen
    salü
    hab mehr oder weniger das gleiche problem. Falls Du ab und zu am internet hängst mache doch einfach (als root) rdate -s time.ethz.ch, dann wird deinen zeit nachgestellt. (mit apt-get install rdate kannst dus installieren). wenn du das ganze als cron-job einstellst, hast du immer aktuelle zeit.

    gruss

    gärtner

    ps: das problem ist nicht gelöst, aber die symptome sind bekämpft

  4. #4
    Funktor Avatar von piquadrat
    Registriert seit
    06.12.2002
    Herkunft
    Calandaland
    Beiträge
    1.627
    Zustimmungen
    50
    Erhalten: 197 in 55 Beiträgen
    Das ist ein übliches Phönomen, wenn die Batterie zu Ende geht. Sollte auf dem Motherboard in der nähe des BIOS sein, ist so ne Knopfbatterie (weis nicht mehr, wie die im Fachjargon heissen).

    Für ntp benutzte ich ntp.metas.ch, mit dem eth timeserver hatte ich ab und zu mal Probleme...

  5. #5
    Baumschüler Avatar von KoS
    Registriert seit
    22.10.2002
    Semester
    Alumnus
    Beiträge
    1.391
    Zustimmungen
    4
    Erhalten: 0 in 0 Beiträgen
    meine liste sieht so aus:
    cat /etc/default/ntp-servers
    NTPSERVERS="timeserver.ethz.ch time1.unizh.ch time2.unizh.ch time3.unizh.ch wigwam.lugs.ch"

    und eben...ntp-simple funktioniert so weit ich weiss auch wenn du nur ab und zu ne inet-verbindung hast.... und läuft als daemon und muss nicht von cron gestartet werden.

  6. #6
    Crazy and mostly harmless Avatar von Gannimo
    Registriert seit
    23.11.2001
    Herkunft
    Laendle
    Semester
    Alumnus
    Beiträge
    5.787
    Zustimmungen
    195
    Erhalten: 763 in 284 Beiträgen
    das ist nicht nur ein problem, wenn die knopfzelle langsam leer ist sondern allgemein von den billigen quarz-uhren die bei einem motherboard eingesetzt werden...
    Deshalb mag ich Binärtechnik. Da gibt es nur drei Zustände: High, Low und Kaputt. (Wau Holland)

  7. #7
    Pattern Avatar von stormbringer
    Registriert seit
    17.11.2001
    Herkunft
    Chaos
    Beiträge
    2.717
    Zustimmungen
    0
    Erhalten: 4 in 1 Beitrag
    aber selbst billige quarze sollten nicht 5 min pro woche falsch gehen, oder irre ich?

  8. #8
    Crazy and mostly harmless Avatar von Gannimo
    Registriert seit
    23.11.2001
    Herkunft
    Laendle
    Semester
    Alumnus
    Beiträge
    5.787
    Zustimmungen
    195
    Erhalten: 763 in 284 Beiträgen
    5min sind schon etwas krass.
    aber bei laptops wurde schon mehr beobachtet...
    Deshalb mag ich Binärtechnik. Da gibt es nur drei Zustände: High, Low und Kaputt. (Wau Holland)

  9. #9
    Inaktiver Benutzer
    Registriert seit
    17.11.2001
    Beiträge
    104
    Zustimmungen
    0
    Erhalten: 0 in 0 Beiträgen
    Wie wir alle wissen gibtsja bei jeder Wahrscheinlichkeitsverteilung die in de rNAtur vorkommt krasse ausrutscher :O

  10. #10
    Inaktiver Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Herkunft
    Sonnenterrasse ueber dem Zuerichsee
    Beiträge
    266
    Zustimmungen
    0
    Erhalten: 0 in 0 Beiträgen
    vielen dank erstmals. weiss jemand wann die zeit synchronisiert wird, oder wo man das einstellen kann?
    5 min waren nur grob geschaetzt, aber es wird schon so ein paar minuten pro woche sein, denn wenn es weniger als 1 min pro woche waere, so wuerde ich das sicher nicht merken.
    das komische ist, dass ich mein r32 erst kuerzlich (wann war das.. maerz oder april) gekauft habe, also sollte die knopfbatterie ja hoffentlich noch einigermassen in ordnung sein.. bei knopfbatterie kommt mir immer mein erster kontakt mit computern in den sinn: die kleinen computerlis mit den abspringenden fallschirmspringern, donkey kong, zelda und so.. das waren noch zeiten

  11. #11
    Inaktiver Benutzer
    Registriert seit
    18.11.2002
    Herkunft
    Zuerich
    Beiträge
    149
    Zustimmungen
    0
    Erhalten: 0 in 0 Beiträgen

    RE: computer uhr geht nach.

    Original von KoS
    (als timeserver kannst du timeserver.ethz.ch nehmen)
    Eigentlich ist es nur beschraenkt sinnvoll, wenn man fuer jeden Computer zwecks NTP-Zeitabgleich einen stratum 1 timeserver konfiguriert. Der ist dann moeglicherweise irgendwann mal ueberlastet. Deshalb wuerde ich als timeserver eher time.inf.ethz.ch vorschlagen, das ist ein stratum 2 server und holt sich die Zeit (wie viele andere stratum 2 server auch) von time.ethz.ch (Stichwort hierarchischer Ansatz).

    Um das rauszufinden kann man ntptrace oder ntpq verwenden.

  12. #12
    Pattern Avatar von stormbringer
    Registriert seit
    17.11.2001
    Herkunft
    Chaos
    Beiträge
    2.717
    Zustimmungen
    0
    Erhalten: 4 in 1 Beitrag
    und im internen netz würd ich dann nur einen servernehment, der mit dem str2 synct. alle anderen mit dem im lan, dann haben auch alle rechner, falls der str2 über längere zeit ausfällt die gleiche zeit (auch wnn sie nicht unbedingt richtig ist)

  13. #13
    Baumschüler Avatar von KoS
    Registriert seit
    22.10.2002
    Semester
    Alumnus
    Beiträge
    1.391
    Zustimmungen
    4
    Erhalten: 0 in 0 Beiträgen
    @xilef

    okay hat was... aber dann würd ich aber gleich pool.ntp.org nehmen!
    infos dazu siehe http://fortytwo.ch/time/

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein